Beglaubigung Koreanisch


Sie benötigen amtliche Dokumente wie Zeugnisse, Führerscheine, Ehezeugnisse, Geburtsurkunden oder aber auch Gutachten oder Gerichtsurteile beglaubigt für deutsche Behörden aus dem Koreanischen oder Deutschen?

 

Dann sind Sie bei uns richtig: Wir sind für die koreanische Sprache öffentlich bestellt und ermächtigt und können Ihnen für alle gängigen Dokumente im gesamten Bundesgebiet beglaubigte Übersetzungen erstellen, damit diese entsprechend bei Ämtern, Behören oder anderen öffentlichen Institutionen offiziell verwendet werden können. 

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Telefon: 040-34 83 41 47

E-Mail: sales@lenzenkim.de



Beispiele für beglaubigte Koreanisch-Übersetzungen

Ärztliches Attest Diplome Statuten  
Apostillen Führerscheine Urkunden  
Arbeitsbücher Führungszeugnisse Verträge  

Ausweisdokumente

Geburtsurkunden Zeugnisse  

Bescheinigungen

Heiratsurkunden u.v.m.  

Was ist eine beglaubigte Koreanisch-Übersetzung?

Eine Beglaubigung aus dem Koreanischen ist eine offizielle Bestätigung, dass ein Dokument und ein übersetztes Dokument inhaltlich identisch sind. Wir bescheinigen Ihnen dabei die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung aus dem Deutschen oder dem Koreanischen.


Ämter und Behörden verlangen amtlich beglaubigte Übersetzungen aus dem Koreanischen für amtliche und vertragliche Dokumente um die Gewähr zu erhalten, dass es sich bei der beglaubigten Übersetzungen aus dem Koreanischen um eine wortgetreue der Originaldokumente handelt. Nur dafür amtlich bestellte oder beedigte Übersetzer dürfen solche Übersetzungen anfertigen und entsprechend beglaubigen.


Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung? LenzenKim verfügt über die amtliche Befugnis, solche beglaubigten Übersetzungen aus dem Koreanischen und in das Koreanische anzufertigen. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung in der Erstellung solcher rechtskonformer Dokumente und können Ihnen schnell und professionell helfen. Kontaktieren Sie uns gerne direkt.